Wie lösche ich ein Google Mail-Konto dauerhaft?

Beste Antwort

  1. Gehen Sie zu myaccount.google.com.
  2. Klicken Sie links auf Daten und Personalisierung.
  3. Scrollen Sie zu „Daten herunterladen, löschen oder planen“.
  4. Klicken Sie auf „Dienst oder Konto löschen“. Klicken Sie auf Ihr Konto löschen.

So löschen Sie Ihr Gmail-Konto | Gmail-Konto dauerhaft auf Mac oder PC löschen |

Gmail-Konto dauerhaft löschen

Können Sie ein Google-Konto dauerhaft löschen?

An Beginnen Sie, melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an und navigieren Sie zu https://accounts.google.com/. Klicken Sie im linken Menü auf Kontoeinstellungen. Wählen Sie neben „Dienste“ die Option „Vollständiges Konto schließen und alle damit verbundenen Dienste und Informationen entfernen“ aus dem Dropdown-Menü aus. Gehen Sie schließlich zu Google-Konto löschen, indem Sie es aus dem Dropdown-Menü auswählen.

Was passiert, wenn ein Gmail-Konto gelöscht wird?

Was passiert, wenn Sie Ihr Gmail-Konto kündigen? Sie verlieren den Zugriff auf alle bisher erstellten E-Mails oder E-Mail-Einstellungen. Sie können mit Ihrer Gmail-Adresse keine E-Mails senden oder empfangen. Ihr Google-Konto wird nicht gelöscht; nur Ihr Gmail-Dienst wird deaktiviert.

Wie lange dauert es, bis ein Google-Konto dauerhaft gelöscht wird?

Nutzer sich sicher fühlen möchten, dass ihre Daten vollständig von unseren Servern gelöscht wurden, was für die Sicherheit unseres Unternehmens ebenso wichtig ist. Die Entfernung von Daten aus unseren Systemen dauert etwa zwei Monate.

Können Sie eine E-Mail-Adresse dauerhaft löschen?

So löschen Sie Ihr Google-Konto: Suchen Sie den Gmail-Dienst und klicken Sie daneben auf den Papierkorb. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Konto zu löschen. Falls Sie es in Zukunft wiederherstellen möchten, haben Sie die Möglichkeit, es zu sperren, anstatt es dauerhaft zu löschen. Um ein Konto zu entfernen, anstatt es zu sperren, wählen Sie dauerhafte Löschung.

Kann ich ein Gmail-Konto löschen und ein neues erstellen?

Ja, Sie können ein neues Konto erstellen und versuchen, Ihre Informationen aus dem alten zu übertragen; allerdings sind nur bestimmte Daten in einem Google-Konto übertragbar.

Wird mein Gmail-Konto gelöscht, wenn ich es nicht verwende?

Nach 24 Monaten (zwei Jahren) ohne Zugriff wird Ihr Gmail-Konto als inaktiv gekennzeichnet. Wenn Ihr Konto ruht, riskieren Sie den Verlust aller in Google Mail gespeicherten Daten wie E-Mails, Dateien, Fotos und Videos. Trotzdem wird das Konto nicht gelöscht.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.